Actor: Erzinger, Leonhard

person

Erzinger, Leonhard

1855 – 1952

Sammlung GF-Biografien:

Leonhard Erzinger

  • Lebensdaten: geb. 1855 / gest. 1952
  • Ausbildung/Abschluss: Ingenieur
  • Eintritt GF: 1896 / Austritt GF: 1902

Funktionen/Karriereweg:

  • 1896-1902 Verwaltungsratspräsident der Georg Fischer AG

Biographie:

  • Geboren als Sohn des Michael Erzinger, eines Schleitheimer Bauern, und Verena Heusi. Heirat 1886 Silvia Isler (Industriellen Tochter). Besuch der Kantonsschule Schaffhausen und der Universität Zürich. Abschluss zum Sekundarlehrer. 1876-1878 Lehrertätigkeit in Rumänien. 1879-1882 Studium an der Ecole Nationale supérieure des Mines in Paris. Abschluss als Ingenieur. 1882 Mitarbeit am Panamakanal. Wurde zum Subunternehmer von Gustave Eiffel am Panamakanal. 1889 Rückkehr in die Schweiz. 1890 Verwaltungsrat der Bank in Schaffhausen und der Wasserwerk-Gesellschaft. Wurde Grossanktionär bei der Alusuisse und dort 1891 zum Rechnungsrevisor. 1896 zweitgrösster Aktionär nach Georg Fischer III und übernahm von 1896-1901 das Amt des Verwaltungsratspräsidenten. Durch Heirat von Familienangehörigen und Kauf von Firmen: Beteiligung an Bally. Danach Verwaltungsrat in diversen Unternehmen.

Veröffentlicht in:

  • Georg Fischer AG (Hrsg.): Geschäftsbericht 1976, darin: Inhaber, Verwaltungsratspräsidenten und Geschäftsleitung seit der Gründung des Unternehmens, Schaffhausen 1977;
  • Schaffhauser Mappe 1999, S. 61 (EB: Per 518; digitalisiert auf www.digishelf.de).

Erzinger, Leonhard is used as descriptor

 
Identifier Title Date Level of description Other information
GFA 2 Board of directors and executive committee 1896 – 2020 Fonds: 41 rm
1 to 1 from 1 Entries