Place: Walker Eisenwerke

1798

Spot, building, farm, …

Walker Eisenwerke

Rotherham

United Kingdom

Eisenwerke der Brüder Walker und ihrer Nachkommen in und um Rotherham.

Ab den 1750ern expandierten die Brüder ihr Eisenunternehmen auf dem Holmes Estate, einem Gebiet westlich von Masbrough und im Süden angrenzend an den um 1727 errichteten Holmes Cut. Der Holmes Cut war ein Kanal von Jordan bis Eastwood, der die vielen Wassermühlen am Dom um Rotherham umging und so schiffbar machte. Für diesen Standort ist ab 1598 eine mit Wasserkraft betriebene Schneidemühle ("slitting mill") sowie zwei Hochöfen belegt. Ab 1770 waren drei Hochöfen in Betrieb.

In den letzten Jahrzehnten des 18. Jahrhunderts und zu Fischers Besuch um 1814 waren die "über alle Vorstellung grossen Werke" der Walkers hauptsächlich konzentriert auf diesem, ab den 1850ern unter dem Namen Holmes Works bekannten, Standort. Der frühere Standort in Masbrough wurde zum Hauptstandort der Stahlproduktion (Stahlwerk von Walker & Booth).

Externe Links
GFD 2/157: