Catalog  >
GFA :: Georg Fischer Archive (Collection)  >
GFA_GFAG :: Georg Fischer Ltd (Recordgroup)  >
List

GFA 58 :: Personalvertretung (Fonds)

Identification
Reference CodeGFA 58
TitlePersonalvertretung
Creation1918 – 2016
Level of DescriptionFonds
Object Typecollection
Extent (linear metres)

2

Extent and medium of the unit of description

17 Archivschachteln A4 // ca. 110 Verzeichnungseinheiten

Context
Administrative / Biographical History

Geschichte

In der Geschichte von GF existierten unterschiedliche Arbeitnehmervertretungen. Diese sind, bis zu Beginn der 1990er Jahre, in die Vertretung von Arbeiterinnen und Arbeitern in den Fabriken einerseits und die Vertretung von Angestellten in kaufmännischen und technischen/zeichnerischen Bereichen andererseits zu unterscheiden.

Arbeiterkommission/Betriebskommission

Die 1898 gegründete Arbeiterkommission vertrat die Interessen der Arbeiterinnen und Arbeiter in den Fabriken. 1970 änderte sich der Name von Arbeiterkommission zu Betriebskommission, die in dieser Form bis 1991 Bestand hatte. Im Jahr 1991 schloss sich die Betriebskommission mit der Angestelltenvertretung zur heute noch bestehenden Personalvertretung zusammen.

Angestelltenvertretung und Hausverband

Die Etablierung einer Angestelltenvertretung im Betrieb verlief zweispurig. Neben der 1947 eingeführten offiziellen Angestelltenvertretung existierte auch ein sogenannter Hausverband. Dieser verstand sich als direktes Bindeglied zum nationalen Branchenverband VSAM (Verband schweizerischer Angestelltenvereine der Maschinen- und Elektroindustrie) und zum kantonalen Branchenverband VSA Schaffhausen. Während die Angestelltenvertretung seit ihrer Gründung und dem Zusammenschluss mit der Betriebskommission zur heutigen Personalvertretung eine gewisse Kontinuität aufweist, ist die Geschichte des Hausverbands weniger linear verlaufen. Nach einer ersten Konstituierung im Jahr 1919 wurde der Hausverband 1926 wieder aufgelöst. Auf eine erneute Gründung im Jahr 1974 folgte 2016 wiederum eine Auflösung.

Personalvertretung

Die heutige Personalvertretung ging es aus dem Zusammenschluss von Betriebskommission und Angestelltenvertretung im Jahr 1991 hervor.

Archival History

Die Übernahme erfolgte 2021 im Zuge der Vorbereitungen für den Umbau des MFB/GFCC. Neben den hier enthaltenen Unterlagen umfasste die Ablieferung weitere Ordner, die in den Bestand der Pensionskasse (GFA 39) integriert wurden. Die Akzession wurde geordnet und verzeichnet. Im Rahmen der Erschliessung wurde ca. 1 Lfm kassiert. Dabei handelte es sich ausschliesslich um Dubletten.

Immediate Source of Acquisition or Transfer
2021 (Akz. 2021/23)
Content and Structure Area
Scope and content

Enthält v.a. Unterlagen (Protokolle, Korrespondenz, Informationsmaterial) zu:

  • Hausverband
  • Angestelltenvertretung
  • Betriebskommission
  • Personalvertretung
System of arrangement

Der Bestand war ursprünglich ungeordnet.

Allied Materials
Related Units of Description
Description Control
Created2024-01-10 15:36:00 / jspinatsch
Updated2024-04-28 20:35:04 / feggimann  
2024-04-18 11:48:38 / feggimann
2024-04-18 11:47:12 / feggimann
2024-04-02 13:22:59 / feggimann
2024-04-02 12:08:29 / jspinatsch
2024-04-02 12:08:04 / feggimann
2024-03-04 16:43:54 / feggimann
2024-03-04 16:28:28 / jspinatsch
2024-02-06 08:57:45 / jspinatsch
2024-02-06 08:54:09 / jspinatsch
2024-02-06 08:37:33 / jspinatsch
2024-02-06 08:35:39 / jspinatsch
2024-02-06 08:34:28 / jspinatsch
2024-02-06 08:33:37 / jspinatsch
2024-01-10 15:37:12 / jspinatsch
2024-01-10 15:36:00 / jspinatsch
Permalink

Content

 
Identifier Title Date Level of description Other information
Hausverband 1974 – 2016 Class
Angestelltenvertretung 1952 – 1991 Class
Betriebskommission 1918 – 1991 Class
Personalvertretung 1985 – 2008 Class
1 to 4 from 4 Entries